Laufzeit und Kündigungsfrist

Wir bieten Laufzeiten wahlweise ab 3 Monate bis „unendlich“ an. Kredite mit langen Laufzeiten sind besonders hilfreich, weil sie eine hohe Planungssicherheit und niedrige Verwaltungskosten mit sich bringen. Befristete Kredite enden automatisch nach der vereinbarten Zeit, wenn sie nicht verlängert werden. Alternativ dazu bieten wir unbefristete Kreditverträge mit einer festen Kündigungsfrist. Diese beträgt im Normalfall 6 Monate. (Grether West 3 Monate Stand 15.11.2010)

Können Sie Ihre Gelder vor Ablauf der vereinbarten Laufzeit zurückerhalten?

Wir bitten Sie, die vereinbarten Laufzeiten und Kündigungsfristen einzuhalten, damit wir sicher planen können. Doch zu einem fairen Umgang mit Geld gehört für uns auch der Verzicht auf Knebelverträge. Daher werden wir uns selbstverständlich bemühen, die Rückzahlung des Geldes in Notfällen auch vorzeitig zu ermöglichen.

Für den Fall eines ökonomischen Engpasses des Projekts könnten Direktkredite nicht sofort zurückgezahlt werden, wenn dadurch das Projekt zahlungsunfähig würde. Die Kreditgeber*innen werden im Falle einer Insolvenz nachrangig bedient. Zuerst erhalten andere Gläubiger, etwa Banken, ihr Geld zurück.

Beispiele: 1. Anwaltskollektiv Schmidt legt auf 5 Jahre den Betrag von 20.000 EUR mit einem Zinssatz von 3% fest. Das Geld wird am 1.5.2010überwiesen. Am 1.5.2015 wird der verzinste Betrag in Höhe von 23.189,96 EUR zurückgezahlt. 2. Herr Maier stellt uns am 1.4.2010 10.000 EUR für 10 Jahre mit einem Zinssatz von 2% zur Verfügung. Am 5.1.2011 bittet er wegen einer finanziellen Notlage um eine vorzeitige Rückzahlung. Er erhält am 1.2.2011 seine Geldanlage verzinst in Höhe von 10.166,92 EUR zurück. Es fallen keinerlei Gebühren an. Anmerkung: Eine vorzeitigte Rückzahlungzahlung ist nur dann möglich, wenn die finanzielle Situation des Projektes dies erlaubt.